Architecture
matters

News

Zusammenleben

Zusammenleben - Wohnen statt Wohnheim

 

Im Münchner Stadtteil Haidhausen finden nun nach der Sanierung des um 1900 erbauten und denkmalgeschützten Eckgebäudes 102 Asylbewerber Unterkunft. Bei der Neustrukturierung durch Modal M galt das Konzept, die Bewohner in die bestehende Struktur des Wohnhauses zu integrieren. Entstanden sind also keine wohnheimähnlichen Strukturen, sondern 17 separate 2-3-Zimmer-Wohnungen mit Bad und eigener Küche.