Architecture
matters

News

Iconic Award: Innovative Architecture für Cowork – Siemens Real Estate by CSMM Cowork – Siemens Real Estate mit beschreibbaren Wänden Cowork – Siemens Real Estate

COWORK – Siemens SRE

„Offen für alle, die offen sind.“ Für Siemens ist COWORK ein logischer Schritt auf dem Weg zu noch mehr Attraktivität als Arbeitgeber, der sich aktiv darum bemüht, Menschen ein transparentes, vielfältiges Umfeld zu bieten, das interdisziplinäres Arbeiten fördert. Mit COWORK wurde ein Dreh- und Angelpunkt für Kommunikation und Kreativität geschaffen.

Mit COWORK eröffnete Siemens Real Estate im Oktober 2017 ein einzigartiges, attraktives Arbeitsumfeld am Standort München-Perlach.

Als Ergänzung der vielfältigen Arbeitswelten bei Siemenswill COWORK den Mitarbeitern ermöglichen, für Stunden, Tage oder Wochen in einer kreativen Umgebung zu arbeiten, neue Ideen zu entwickeln, sich mit Kollegen, Partnern und Kunden zu vernetzen, Inspiration zu finden und zu geben.

Dazu kreierten die Architekten und Innenarchitekten von D'NA und CSMM (vormals: conceptsued°) einen Dreh und Angelpunkt für Kommunikation und Kreativität: In dem Hub stehen auf 800 Quadratmetern individuelle Desks, Workshop-Räume, Event- und Kreativ-Flächen zur Verfügung. Als zukunftsorientiertes Unternehmen sieht SiemensCoworking als wichtigen Baustein und bietet einen transparenten, vielfältigen Hub, der agiles Arbeiten fördert:

COWORK bietet Kollaborationsflächen, an denen die Angestellten mit anderen zusammenkommen können, Rückzugsorte, in denen sie nachdenken und konzentriert arbeiten können, und eine Möblierung, die Raum für Kreativität und Entspannung, ergonomisches Arbeiten und Wohlfühlen zulässt.

Hier bringt die Community Managerin Menschen, Abteilungen und Fachbereiche in Kontakt miteinander und vernetzt sie.