Architecture
matters

News

LUNA jetzt im Kino

Das Büro als Filmset – CSMM auf dem Filmfest und im Kino

Für seinen Spielfilm LUNA wählte Regisseur Khaled Kaissar das Büro von CSMM in der Hopfenpost für eine Szene als Set für die Dreharbeiten.

LUNA feierte auf dem internationalen Filmfest München in der Sektion „Neues Deutsches Kino“ Premiere.

Kinostart: Ab 15. Februar 2018 ist der packende Thriller – mit Lisa Vicari und Carlo Ljubek in den Hauptrollen – im Kino zu sehen, mehr auf: luna-film.de.

Inhalte:

Als die Familie der 17-Jährigen Luna (Lisa Vicari) bei einem gemeinsamen Urlaub in den Bergen kaltblütig umgebracht wird, entkommt sie selbst den Killern nur knapp. Auf der anschließenden Flucht findet sie heraus, dass ihr Vater ein russischer Geheimagent war, dessen Doppelleben nicht nur ihn, sondern auch seine Familie das Leben kostete. Als einzige Zeugin ist Luna in großer Gefahr und gerät ins Fadenkreuz der Geheimdienste. Der beste Freund ihres Vaters, Ex-Agent Hamid (Carlo Ljubek), will sie ins sichere Ausland schmuggeln, doch Luna lehnt ab. Sie will herausfinden, warum ihre Familie sterben musste und die Mörder zur Verantwortung ziehen. Das ungleiche Duo macht sich auf die Suche nach der Wahrheit…

Als Komparsin gibt Architektin Nele Bayer in der bei uns gedrehten Szene den Ermittlern den entscheidenden Hinweis.

Lisa Vicari und Carlo Ljubek in den Hauptrollen von LUNA – aktuell im Kino