Architecture
matters
Geisenhausener Straße in München, CSMM für Rock Capital

GEISENHAUSENER 15

Kunde

Rock Capital Group GmbH

Ort

München

Leistungen

Bestandsanalyse, Verbesserung Fernwirkung und Gebäudekennzeichnung, Aufwertung Foyers, Signaletik, Definition von Varianten für den Mieterausbau, strategische Marktpositionierung, Generalplanung Baumaßnahmen

Fläche

10.800 m2 BGF / 10,800 m2 GFA

Fertigstellungsdatum

Der Bürokomplex G15 befindet sich im Münchner Nordwesten in einer stark gewerblich genutzten Umgebungsstruktur. 2001 errichtet und von einem bekannten Single-Tenant-Nutzer angemietet, stellt sich CSMM nun der Aufgabe, den 4-geschossigen Bau für die Nutzung kleiner und mittelständischer Unternehmen attraktiv aufzuwerten und den H-förmigen Gebäudegrundriss an die unterschiedlichen neuen Nutzerbedürfnisse anzupassen. Die Eigentümerin möchte die Chance nutzen, die Immobilie gut im Wettbewerb zu positionieren und sich positiv vom Umfeld abzuheben. Dazu entwickelt CSMM ein budgetschonendes Aufwertungspaket für die Außenwirkung, die Foyers und die zweigeschossige Tiefgarage und gibt dem Haus so ein klares und progressives Gesicht.
In der Folge betreut CSMM potentielle Mietinteressenten und setzt anstehende Ausbauten kosten- und fristgetreu als Generalplaner um.

Architektur und Design für die Geisenhausener Str., CSMM für Rock Capital Group
Architektur und Design für die Geisenhausener Str., CSMM für Rock Capital Group
Redevelopment der Geisenhausener Str., CSMM für Rock Capital Group
Projektentwicklung in der Geisenhausener Str., CSMM für Rock Capital Group
Geisenhausener Straße 15, München, Redevelopment, CSMM für Rock Capital