Architecture
matters

Pressemitteilung

CSMM

Architecture matters: conceptsued° und Modal M treten ab sofort als CSMM auf

Nach 15 Jahren erfolgreichem Wachstum bündelt das Münchner Beratungs- und Architekturunternehmen seine Aktivitäten unter neuer gemeinsamer Marke

München, Januar 2018. Die auf die Konzeption und Realisierung von Gewerbeimmobilien und Bürowelten im In- und Ausland spezialisierten Beratungs- und Architekturunternehmen conceptsued gmbh und Modal M GmbH treten künftig unter der Marke CSMM auf. „Mit dem gemeinsamen Außenauftritt unter CSMM können wir Synergien besser nutzen. Zudem wenden wir uns ab sofort mit einem Markengesicht an unsere Kunden – Entwickler und Eigentümer von Gewerbeimmobilien sowie die Mieter und Nutzer von Büro- und Gewerbeflächen“, erklärt Timo Brehme. Er hat conceptsued° und Modal M vor 15 Jahren gegründet und führt CSMM ab sofort als einer von insgesamt vier Geschäftsführern.    

„Themen wie  Nachhaltigkeit, Flächenmangel, New Work oder Agiles Management treiben die Nachfrage nach unseren Leistungen ebenso wie der Bedarf an Redevelopment oder die Suche nach qualifizierten Fach- und Führungskräften“, erklärt Timo Brehme.

Unter der neuen gemeinsamen Marke CSMM wird der Fokus verstärkt auf das eigentliche architektonische Produkt gelenkt: die Immobilie. Brehme: „Unsere Architektur- und Beratungskompetenzen, die wir bei zahlreichen namhaften, prämierten und zukunftsweisenden, internationalen Projekten bewiesen haben, kommen beiden Seiten der Gewerbeimmobilie zugute. Wir können den Eigentümer umfassender beraten, weil wir wissen, wie sein Mieter tickt – und umgekehrt. Das ist gerade in der Planungsphase von Bürowelten ein Erfolgs- und Renditefaktor, weil wir Bedürfnisse auf beiden Seiten kennen und berücksichtigen.“

Der Name CSMM würdigt die Historie von conceptsued (CS) und Modal M (MM) und steht zugleich symbolisch für die neue Verbundenheit beider Unternehmen. Unter dem neuen Claim „Architecture matters“ will das interdisziplinäre Team aus Architekten, Unternehmensberatern, Produktdesignern und Immobilienfachleuten Innen und Außen die Leistungsfähigkeit von Gewerbeimmobilien verbessern. Um am Puls der Märkte und Kunden zu sein, ist CSMM am Hauptsitz in München wie an den bisherigen Dependancen in Berlin, Frankfurt am Main und Düsseldorf aktiv.

Das CSMM-Leistungsportfolio gliedert sich in sechs Kernbereiche: Architektur & Design, New & Redevelopment, Bürokonzept, Change Management, Mieterausbau und Projektmanagement. Timo Brehme: „Der Auftritt unter CSMM bietet unseren Kunden als Brand einen Zugang. Mit CSMM können wir Eigentümer und Nutzer ganzheitlich am Lebenszyklus der Immobilie entlang nicht nur betriebswirtschaftlich ideal begleiten, sondern auch kreativ.“