Architecture
matters

Pressemitteilung Auszeichnungen

Virtual Identity german Design Award
Cowork – Siemens Real Estate
CSMM-Profil

GERMAN DESIGN AWARD 2019: CSMM schafft den Hattrick

Drei Nominierungen und drei German Design Awards für CSMM / ‚COWORK – Siemens Real Estate‘, ‚Virtual Identity im Thalkirchener Bahnhof‘ und das eigene Büro ‚CSMM im WERK3‘ sind vom Rat für Formgebung ausgezeichnet

München, 26. Oktober 2018 – Dreifache Freude bei CSMM – architecture matters: Der Rat für Formgebung hat zwei Projekte des Münchner Architektur- und Beratungsbüros CSMM für den GERMAN DESIGN AWARD 2019 als „Winner“ und das eigene Büro des Unternehmens ‚CSMM im WERK3‘ mit „Special Mention“ ausgezeichnet. Als „Winner“ in der Kategorie ‚Excellent Communications Design‘ für Architektur und Innenarchitektur prämierte die Jury die Projekte ‚COWORK – Siemens Real Estate‘ und ‚Virtual Identity im Thalkirchener Bahnhof‘. „Wir sind stolz, dass unsere konzeptionelle und gestalterische Qualität anerkannt wird. Nach der Auszeichnung im vergangenen Jahr für die Allianz Global Digital Factory sind wir nun Preisträger von vier German Design Awards“, freut sich Firmengründer und geschäftsführender Gesellschafter Timo Brehme.

Für die Social-Media-Agentur Virtual Identity entwickelte CSMM aus dem denkmalgeschützten, ehemaligen Thalkirchener Bahnhof eine neue zukunftsorientierte, kreative Arbeitswelt. „Die große Fläche wirkt in dem hallenartigen historischen Gebäude insgesamt sehr offen, freundlich und kommunikativ, bietet aber auch Bereiche für konzentriertes Arbeiten oder Besprechungen“, lobt die Jury. Architekt und CSMM-Geschäftsführer Malte Tschörtner erläutert: „Der physische Raum ist wichtiger denn je. In unseren Bürokonzepten verwirklichen wir Visionen neuer Denkansätze, wie man heute kreativ und zielführend zusammenarbeitet. Dass unsere innenarchitektonischen Produkte bei international renommierten Wettbewerben Erfolg haben, zeigt sowohl den Stellenwert des Themas New Work als auch die Innovationsfähigkeit hiesiger Unternehmen, die solche Arbeitswelten beleben.“

Mit COWORK kreierte CSMM gemeinsam mit D’NA, Dina Andersen, und dem Auftraggeber Siemens Real Estate einen Dreh- und Angelpunkt für Kommunikation und Kreativität. Das Ergebnis: ein zusätzliches Element in den Arbeitswelten von Siemens, das die Zusammenarbeit und den Austausch über verschiedene Abteilungen und Tätigkeiten hinweg fördert und fordert und für interdisziplinäres sowie agiles Arbeiten steht. Dabei berücksichtigt das Workplace Design verschiedenste Nutzungsszenarien – immer der gestalterischen Vision von Vernetzung und Austausch folgend.

In diesem Jahr erhält CSMM für sein eigenes Büro den German Design Award. „Wir sind besonders stolz, dass unser ultimatives Referenzobjekt zu den Gewinnern zählt“, sagt Brehme. „Die Zukunft des Büros sehen wir als „Hub & Home“ – ein Begriff, den wir der Zusammenarbeit mit dem Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung verdanken.“ Die Design-Preis-Jury begründet die Auszeichnung mit der gelungenen Realisierung dieser Vision: „Die warmen Farben und Materialien lassen eine wohnliche Atmosphäre entstehen. Zugleich gibt es genügend Möglichkeiten für ungestörte Meetings oder konzentriertes Arbeiten. Ein schönes Beispiel für zeitgemäße Büroräume.“

Der 2012 initiierte German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rats für Formgebung und zählt zu den anerkanntesten internationalen Design-Wettbewerben. Mit der Vergabe werden jährlich einzigartige Gestaltungstrends aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert. Die Verleihung des German Design Awards 2019 findet am 8. Februar 2019 in Frankfurt statt.

Drei German Design Awards für CSMM – Architekturbüro schafft den Hattrick
Drei German Design Awards für CSMM – Architekturbüro schafft den Hattrick
German Design Award Special 2019

Über CSMM (conceptsued° + Modal M)

CSMM versteht sich seit 15 Jahren als Beratungs- und Architekturunternehmen, das sich auf Büroimmobilien und Arbeitswelten im In- und Ausland spezialisiert hat.
 
Mieter und Nutzer von Gewerbeimmobilien begleitet CSMM bei allen kreativen und rationalen Entscheidungen rund um das maßgeschneiderte Bürokonzept. Dazu zählen unter anderem die Beratung bei der Auswahl des Objektes, Organisationsanalysen, Arbeitsplatzstrategien, Um- und Einzug sowie die zukunftsfähige Neugestaltung des Arbeitsumfelds. Darüber hinaus begleiten die Experten auf Wunsch Change-Management-Prozesse. Für Entwickler, Vermieter und Eigentümer entwirft und steuert CSMM als Berater und Planer sämtliche baulichen und kommunikativen Prozesse für den Um-, Aus- oder Neubau von Gewerbeimmobilien. Dazu zählen Standortbewertung, architektonische Gesamtplanung und kreative Vermarktungsstrategien.
 
Die Entstehung der Marke CSMM im Jahr 2018 ist eine konsequente Weiterentwicklung der zuvor getrennt arbeitenden Unternehmen conceptsued gmbh (gegründet 2003) und Modal M GmbH (gegründet 2008). Ziel ist es, die Kompetenzen beider Häuser ganzheitlich anzubieten. Das 50-köpfige, interdisziplinär und international zusammengesetzte Team von CSMM ist spezialisiert auf Büros, Hotels und Gastronomie jeder Größenordnung. Die Geschäftsführung obliegt Sven Bietau, Timo Brehme, Reiner Nowak und Malte Tschörtner. Neben dem Münchner Stammsitz agiert das Unternehmen auch mit Dependancen in Berlin, Frankfurt a.M. und Düsseldorf.
 
CSMM ist Mitglied des Expertenpools der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB sowie des Zentralen Immobilienausschusses – ZIA für „New Ways of Working“.  Zudem im Forschungsbereich aktiv kooperiert das Unternehmen mit der Fakultät Architektur an der Ostbayerischen Technischen Hochschule und dem Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung. Darüber hinaus fördert CSMM die Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung – gif e.V. und engagiert sich in der Werte-Stiftung.

Weitere Informationen im Internet unter: www.cs-mm.com

Pressekontakt

SCRIVO Public Relations
Ansprechpartnerin: Lilla Lázár
Elvirastraße 4, Rgb.
80636 München

Tel: +49 (0)89 45 23 508-13
Fax: +49 (0)89 45 23 508-20
E-Mail: lilla.lazar@scrivo-pr.de
Web: www.scrivo-pr.de

Unternehmenskontakt

CSMM GmbH
Werk 3, Atelierstraße 14
81671 München

Tel.: +49 (0)89 960 15 99-0
Fax: +49 (0)89 960 15 99-99
E-Mail: info@cs-mm.com
Web: www.cs-mm.com