Architecture
matters

Veranstaltungen News

Can Filmmaking Be sustainable? fragt das Goethe-Institut in Los Angeles mit Katja Schwarz, CSMM, auf dem Panel

Nachhaltigkeit zieht ins Büro ein

Die Filmcommission Limburg hat Katja Schwarz, Sustainability Consultant von CSMM, angefragt, das „Crossborder Panel: Sustainable Filmmaking“ im niederländischen Venlo zu moderieren. Erstmalig hatten die Veranstalter des Limburg Film Festivals aufgrund des relevanten Themas aus drei Ländern Produzentinnen und Produzenten sowie weitere Akteure der Medienbranche zur Expertenrunde am 11. Januar 2020 ins Museum Van Bommel Van Dam eingeladen.

Die Nachhaltigkeitsberaterin wird regelmäßig zu Vorträgen als Expertin eingeladen und übernimmt hier eine Vorreiterrolle in der Filmbranche.

Doch was haben Büros mit umweltfreundlicher Medienproduktion zu tun? Sehr viel sogar – denn von der Ideenfindung über Akquise und Finanzierung sowie die Dreharbeiten mit dem Produktionsbüro als Basis bis zu den Edit-Suiten entsteht ein Großteil des Filmschaffens dort. Auch die Redakteure und Filmverleiher arbeiten im Innenraum. Entsprechend wichtig sind die branchenübergreifenden Themen green offices in sustainable buildings.

Deshalb unterstützt CSMM – architecture matters bei diesem Thema auch die Medienbranche.

    Wir schauen zurück auf erfolgreiche Veranstaltungen:

    • 01/2020 Moderation des „Crossborder Panel: Sustainable Filmmaking“ im Rahmen des niederländischen „Limburg Film Festivals“ in Venlo
    • 2019 auf dem Barents Ecology Film Festival im russischen Petrozavodsk und dem benachbarten Joensuu in Finnland
    • 2018 auf Russisch beim EcoCup Documentary Film Festival in Moskau
    • 2017 in Potsdam beim „Netzwerktreffen für nachhaltige Filmproduktion“ mit dem Titel „In fünf Schritten zum nachhaltigen Medienbüro“
    • 2016 auf Einladung des Goethe-Instituts Los Angeles beim Panel „Can filmmaking be sustainable?“

    CSMM bietet eine umfassende Nachhaltigkeitsberatung für Unternehmen, Gewerbeimmobilien und Arbeitswelten. Auf Grundlage der Analyse-Tools unterstützt CSMM ökologisch nachhaltige und langfristig wirtschaftliche Gesamtlösungen. Dazu gehören unter anderem Nachhaltigkeitsbewertung und Optimierung von Bestandsflächen, Analyse und Konzeption für ressourcenschonende Betriebsabläufe, Zertifizierungen, Energieausweise und CO2-neutrale Ausbauten.

    Barents Ecology Film Festival mit CSMMs Sustainability Consultant Katja Schwarz

    Präsentationsfolie zum nachhaltigen Alltag in einem Unternehmen für das Barents Ecology Film Festival

    schwarzer Hintergrund für CSMM – architecture matters
    Crossborder Panel: Sustainable Filmmaking 2020 in Venlo moderiert von CSMM-Sustainability Consultant Katja Schwarz

    Crossborder Film Panel: „Sustainable Filmmaking" beim Limburg Film Festival

    schwarzer Hintergrund für CSMM – architecture matters
    EcoCup Filmfestival in Moskau
    Nachhaltige Medienproduktion mit Bürobeispielen von CSMM – architecture matters
    schwarzer Hintergrund für CSMM – architecture matters

    „Be green in any colour you like" – Projektbeispiel für das Goethe-Institut Los Angeles