Architecture
matters

Pressemitteilung Auszeichnungen

German Design Award für DLA Piper Frankfurt – CSMM architecture matters

Bürokonzept von DLA Piper in Frankfurt mit German Design Award 2021 ausgezeichnet

DLA Piper hat den German Design Award in der Kategorie Excellent Architecture

Innenarchitektur für das Bürokonzept in Frankfurt gewonnen. In der Jurybegründung wird vor allem das elegante Interieur hervorgehoben, das die moderne Architektur mit ihren offenen und weitläufigen Flächen perfekt zur Geltung bringt. Die repräsentative Atmosphäre werde außerdem durch die Verwendung von edlen Materialien wie Marmor und Holz verstärkt. Wie bereits an den Standorten in München und Hamburg, wurde das innovative Konzept mit einem Mix aus Einzel- und Openspace-Flächen gemeinsam mit dem Architekturunternehmen CSMM umgesetzt. 

Die prämierten Frankfurter Räumlichkeiten befinden sich im WINX Tower, der im Frühjahr dieses Jahres von DLA Piper bezogen wurde. Der Bürostandort in Frankfurt reiht sich ein in die moderne Architektur der weiteren Standorte von DLA Piper in Hamburg, München und Köln. Auch das Hamburger Büro erhielt bereits den German Design Award 2020 und den Iconic Award 2020. 

Der German Design Award ist ein internationaler Preis, der jährlich durch den Rat für Formgebung ausgelobt wird. Mit dem Award werden hochkarätige Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign ausgezeichnet, die wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind. Die Jury setzt sich aus Designkennern und Experten aus Wirtschaft, Lehre und Wissenschaft sowie der Gestaltungsindustrie zusammen.

Dr. Burkhard Führmeyer, Office Managing Partner bei DLA Piper in Frankfurt, kommentiert: „Wir freuen uns sehr über den German Design Award 2021 für unser Büro in Frankfurt. Unser Bürokonzept unterstreicht durch seine New-Work-Ansätze den innovativen und professionellen Anspruch unserer Kanzlei und schafft durch die Mischung aus offenen Flächen wie der Mitarbeiter-Lounge und Rückzugsmöglichkeiten in Einzelflächen ein ideales Arbeitsumfeld, das sowohl durch sein ansprechendes Design als auch durch seine Funktionalität hervorsticht.“ 

Dr. Benjamin Parameswaran, Country Managing Partner von DLA Piper in Deutschland, ergänzt: „Durch das konsequente Büro- und Designkonzept all unserer deutschen Standorte konnten wir die Corporate Identity unserer Kanzlei insgesamt stärken und sowohl intern als auch extern einen Wiedererkennungswert schaffen. Aus diesem Grund freut es uns sehr, dass unsere Bürokonzepte nun bereits zum zweiten Mal mit dem German Design Award ausgezeichnet wurden.“

Über DLA Piper
DLA Piper zählt mit Büros in über 40 Ländern in Afrika, Asien, Australien, Europa, dem Nahen Osten sowie Nord- und Südamerika zu den weltweit führenden Wirtschaftskanzleien. In Deutschland ist DLA Piper an den Standorten Frankfurt, Hamburg, Köln und München mit mehr als 240 Anwältinnen und Anwälten vertreten. In bestimmten Jurisdiktionen können diese Informationen als Anwaltswerbung angesehen werden. Weitere Informationen unter: www.dlapiper.com


Kontakt 
Rolf Kopel, Senior PR & Communications Manager, DLA Piper
Tel.: +49 69 271 33 368 oder E-Mail: rolf.kopel@dlapiper.com
 
Ann-Christin Schiller, PR & Communications Coordinator, DLA Piper
Tel.: +49 69 271 33 374 oder E-Mail: ann-christin.schiller@dlapiper.com
 

German Design Award für DLA Piper Frankfurt – CSMM architecture matters
German Design Award für DLA Piper Frankfurt – CSMM architecture matters
German Design Award für DLA Piper Frankfurt – CSMM architecture matters
German Design Award für DLA Piper Frankfurt – CSMM architecture matters
German Design Award für DLA Piper Frankfurt – CSMM architecture matters
German Design Award für DLA Piper Frankfurt – CSMM architecture matters
German Design Award 2021 – DLA Piper Franfurt – CSMM architecture matters
German Design Award für DLA Piper Frankfurt – CSMM architecture matters
German Design Award für DLA Piper Frankfurt – CSMM architecture matters