Architecture
matters
ARRI München – CSMM architecture matters

ARRI

Auftraggeber

ARRI AG

Ort

München

Leistungen

Bestandsaufnahme Bedarfsplanung Raumprogramm und Funktionsprogramm Belegungsplanung Bürokonzept Farbkonzept und Materialkonzept Entwurfsplanung Innenarchitektur Möbelkonzept Möbeldesign Orientierungssystem & Leitsystem Mieterausbauplanung Ausführungsplanung Qualitätskontrolle vor Ort Objektüberwachung Umzugsplanung Changemanagement Nutzerprojektmanagement Mieterintegrationsplanungen sowie Begleitung der Umsetzungen

Entwurf und Planung der Sondeflächen inklusive Festeinbauten und Schreinerarbeiten (Lobby, Empfang, Museum, Konferenz, Casino und Working Cafés)

Mit dem Umzug aus der Münchner Türkenstraße in die Parkstadt Schwabing vereint das Unternehmen ARRi erstmals in seiner langen Geschichte alle Fachbereiche von Camera Systems sowie alle Zentralfunktionen unter einem Dach. Für die rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bedeutet das dank kürzerer Wege, optimierter Prozesse und besserer Kommunikation vor allem eines: Die Möglichkeit, die technische Seite der Filmwirtschaft künftig mit innovativen Neuerungen mitgestalten zu können. Größere Büros und zahlreiche Rückzugs- sowie Meeting-Räume sind dabei das strukturierende Element des von CSMM konzipierten Open-Space-Konzepts, das teamübergreifende Zusammenarbeit und offenen Austausch fördert. Die neue Firmenzentrale ARRIAL verdankt ihren Namen einem Mitarbeiterwettbewerb. Das ARRIAL entstand im Auftrag von ARRI nach Plänen des Architekturbüros Hoffmann Amtsberg. Bei der Planung des Objekts wurde großer Wert auf Nachhaltigkeit und offene Räume gelegt. Hohe Decken im Industriedesign, großflächige und tiefe Holzrahmenfenster, lichtdurchflutete Treppenhäuser und ein begrünter Innenhof unterstützen die Funktionalität des Gebäudes als Möglichkeitsraum für Innovationen. Mit zahlreichen Gemeinschafts- und Begegnungsbereichen sorgen sie für ein angenehmes und modernes Arbeitsumfeld. Darüber hinaus hat das Team von CSMM die Signaletik und Wegeführung im gesamten Gebäude entworfen und umgesetzt. Mit der hauseigenen Stromversorgung über auf dem Dach verbaute Solarpanele und ausreichend vorhandenen E-Ladestationen für Autos und Fahrräder unterstreicht ARRI zudem, dass man die Zukunft nicht nur in Sachen Kameratechnik, sondern in Bezug auf Nachhaltigkeit fest im Blick hat.

Fläche

24.000 qm BGF / 24,000 sqm GFA

Arbeitsplätze

380

Fertigstellungsdatum

Architekten Gebäude

AB Hoffmann Amtsberg
ARRI München – CSMM architecture matters
ARRI München – CSMM architecture matters
ARRI München – CSMM architecture matters
ARRI München – CSMM architecture matters
ARRI München – CSMM architecture matters
ARRI München – CSMM architecture matters
ARRI München – CSMM architecture matters
ARRI München – CSMM architecture matters