Architecture
matters
GEWOFAG_CSMM

GEWOFAG

Kunde

GEWOFAG Holding GmbH

Ort

München

Leistungen

Objektanalyse & Auswahl, Bedarfsplanung, Raum- und Funktionsprogramm, Definition Ausbaustandards, Begleitung der Verhandlungen bis zum Mietvertragsabschluss, Farb- und Materialkonzept, Layoutplanung, Entwurf und Planung der Möbel und Sondermöbel, Unterstützung bei Ausschreibung und Vergabe, Koordination der Fachplaner, Orientierungs- und Leitsystem, Bauleitung, Umzugsplanung, Umzugsmanagement, Übergaben und Dokumentation, begleitendes Qualitäts- und Projektmanagement.

Fläche

13.500 m² BGF / GFA

Arbeitsplätze

350

Projektstart

Fertigstellungsdatum

Die neue Unternehmenszentrale der städtischen Wohnungsbaugesellschaft GEWOFAG ersetzt mehrere über das Stadtgebiet verteilte Standorte, die teils zum Eigenbestand des Unternehmens gehören, teils angemietet waren. Die Zielsetzung Standortoptimierung aus dem Effizienzsteigerungsprogramm „GEWOFAG 2021" konnte mit dem Umzug erfolgreich umgesetzt werden.

Besonders hervorzuheben ist bei diesem Projekt die Signaletik. Das Leitsystem wurde anhand der Corporate Identity der GEWOFAG entwickelt. Es erleichtert die Orientierung auf den großen Flächen und unterstützt mit durchlaufenden Streifen auf den Glaswänden die Arbeitssicherheit.

Das Projekt „Neue Unternehmenszentrale für die GEWOFAG" musste in einem sehr engen Zeitfenster geplant und realisiert werden; der Einzug fand bereits acht Monate nach Beauftragung statt. Da es sich bei der GEWOFAG um eine öffentliche Auftraggeberin handelt, waren die entsprechenden Regelungen für Vergabeverfahren einzuhalten.

GEWOFAG_CSMM
GEWOFAG_CSMM
GEWOFAG_CSMM
GEWOFAG_CSMM
GEWOFAG_CSMM
Gewofag-Büro by conceptsued in München
GEWOFAG_CSMM
Gewofag by CSMM in München mit Signaletik-Elementen
GEWOFAG_CSMM
GEWOFAG_CSMM
GEWOFAG_CSMM
GEWOFAG_CSMM